Universität Vechta | Corporate Furniture

Kunde

Universität Vechta

Jahr

2011

Leistungen

Konzeption, Grafik, Art-Direction, Projektmanagement

Das E-Gebäude der Universität Vechta sollte durch verschiedene raumgestaltende Maßnahmen aufgewertet werden. Hierzu gehört ein Stehtisch im Corporate Design der Universität Vechta für den Präsidiumsflur im Erdgeschoss. Er dient als zentraler Treffpunkt und offener Kommunikationsort in der Verwaltung.

Tischplatte und Standfuß bilden gemeinsam einen 45° Winkel, wie das V im Logo der Universität Vechta. Der Tisch ist in der Hausfarbe lackiert und besteht aus einer Metallkonstruktion aus verschweißten Vierkant-Stahlrohren mit einer roten HPL-Verbundplatte und einer Verkleidung mit Blechplatten an den Seiten. Wir haben das Design des Tisches entwickelt und in Abstimmung mit der Universität Vechta als Einzelanfertigung herstellen lassen.

Aufenthaltsbereich für Studierende
Besondere räumliche Anforderungen erfordern individuelle Lösungen. Im Foyer des Q-Gebäudes der Universität Vechta sollte ein Aufenthaltsbereich für Studierende geschaffen werden. Mit einem fest eingebauten kombinierten Wand-Tisch-Element aus MDF in Holzoptik haben wir hier einen Ort geschaffen, an dem Studierende arbeiten und sich austauschen können. Für die Arbeit mit dem Notebook sind Mehrfachsteckdosen in den Tisch eingefügt. Weil der Tisch vier Meter lang ist und keine Zwischenstützen eingebaut wurden, musste die Tischplatte mit einem Stahl verstärkt werden.

Stahlmöbelserie
Die Universität Vechta hat eine eigene Stahlmöbelserie bestehend aus Hocker und zugehörigem Tisch, Bank und Tisch sowie Barhocker und -tisch erstellen lassen. Die Möbel werden in den Bereichen vor Seminarräumen und Hörsälen genutzt. Hier arbeiten und treffen sich Studierende.

Wir haben das Design der Möbel entwickelt und die Umsetzung gemeinsam mit der Universität Vechta realisiert. Produziert wurden die Möbel in Kooperation mit der Justizvollzugsanstalt Vechta. Sämtliche Möbel der Serie sind jeweils aus einem Stück Stahlblech mit einer Stärke von 3 mm durch Biegen gefertigt. Die Oberfläche ist pulverbeschichtet und dadurch widerstandsfähig. Eine rechteckige Verstrebung stabilisiert die Möbel zusätzlich. Für einen hohen Sitzkomfort sind die Hocker und die Bank mit einer farbigen Filzauflage ausgestattet.

Impressum

©2017 Kuhl|Frenzel - Agentur für Kommunikation